Autokorso vom 31.08.2021 (Freiburg)

Der Autokorso vom 31. August führte, ausgehend vom gewohnten Startpunkt in Freiburg am neuen SC Stadion, durch die Ortschaften Hugstetten, Buchheim, Holzhausen, Vörstetten, Reute, Bottingen, Nimburg, Eichstetten am Kaiserstuhl, Bötzingen, Gottenheim und Umkirch.

Dies war der erste Autokorso nach den großen Protesten sowohl in Berlin als auch in Straßburg (Frankreich). Thematisiert wurden daher auch die politisch motivierten („themenbezogenen“) Verbote von Demonstrationen als auch die unverhältnismäßige Gewalt gegen die eigenen Bürger bei den Protesten in Berlin. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, war positives Feedback der Passanten zu verzeichnen.

Fotos: zukunft-fr.de