Themen

Medien in Zeiten von Corona

In einer ganzseitigen Abhandlung beschäftigt sich die regionale „Badische Zeitung“ (BZ) vom 2. Juli mit dem Autokorso in Freiburg. Aufhänger ist dieses mal die Telegram-Gruppe des Autokorso („das Leak“). Die Artikel führen die konsequent negative Berichterstattung fort, welche das Blatt seit Beginn der Proteste in Freiburg zu dieser Veranstaltung betreibt. Die Artikel werden hier zur …

Medien in Zeiten von Corona Weiterlesen »

Wie geht es weiter in der Agenda?

Nachdem auf zahlreichen Veranstaltungen schon lange vor digitalen „Impfpässen“ bzw. „COVID-Zertifikaten“ gewarnt wurde, startet nun die EU eine derartige Infrastruktur. Geplant und beschlossen war dies schon länger. Der Start erfolgte nun zum 1. Juli 2021. „Verkauft“ wird es der Öffentlichkeit als „sicheres Reisen innerhalb der EU“ – auch das Marketing ist ähnlich wie erwartet. Natürlich …

Wie geht es weiter in der Agenda? Weiterlesen »

Eine neue Unmenschlichkeit erhebt sich

Nach nur mehr 1,5 Jahren „Corona“ scheint wieder sagbar, was mehr als 70 Jahre lang in Deutschland nicht mehr sagbar war: Politiker stellen erstmals wieder unveräußerliche Menschenrechte in Frage. Nach dem Grauen des letzten Weltkrieges bekannten sich in Artikel 1 unseres Grundgesetzes dessen Mütter und Väter zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten. Im Gespräch mit MDR …

Eine neue Unmenschlichkeit erhebt sich Weiterlesen »

Und täglich grüßt die Inzidenz – doch was ist das eigentlich?

Und täglich grüßt die Inzidenz – doch was ist das eigentlich? Wer den Fernseher einschaltet, kommt um das Wort „Inzidenz“ kaum herum. Doch was ist das eigentlich und wie berechnet sich diese? Bei dieser Frage hilft der Blick in §28a Absatz 3 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Der ungewöhnlich lange Gesetzestext ist frei zugänglich und beschreibt die …

Und täglich grüßt die Inzidenz – doch was ist das eigentlich? Weiterlesen »