Ein demokratischer Gruß aus Brüssel

Zwar dominieren derzeit die großen Proteste in Frankreich das Geschehen, aber auch in Belgien (Brüssel) gab es am 11. September 2021 eine Demonstration in der Nähe des Sitzes der Europäischen Kommission. An der Demonstration nahmen viele europäische Bürger teil.

Aufgerufen zu dem Protest hatte die Initiative “Europeans United“. Deren Hauptanliegen: Demokratie, Menschenrechte und der Schutz der Verfassung. Gekommen waren ca. 10.000 bis 20.000 Menschen unter anderem aus Frankreich, Deutschland und natürlich Belgien selbst.

 

Als deutscher Redner war unter anderem Dirk Sattelmaier von den Anwälten für Aufklärung eingeladen. Die Reden wurden für die Teilnehmer mehrsprachig übersetzt. Nach dieser Auftaktveranstaltung startete der Protestzug durch die Stadt.

 

Eine möglicherweise überraschende Randnotiz für die Leser des Mainstreams: Für den Protestzug hatte die Polizei das Tragen von Masken verboten, worüber auch der Veranstalter die Teilnehmer per Durchsage in Kenntnis setzte. Bis Corona war dieses sog. “Vermummungsverbot” in Deutschland die übliche Normalität bei Versammlungen. Polizei war nur am Rand der Versammlung zur Absperrung der Wegstrecke und beim Gebäude der Europäischen Kommission präsent.

Europäische Kommission in Brüssel

Die Nähe zum Sitz der Europäischen Kommission dürfte nicht zufällig gewählt worden sein: Beschlusslage in der EU ist unter anderem die Einführung eines Green Pass Systems, das ähnlich wie in China, das Leben der Menschen kontrollieren und überwachen soll. Durch die Kopplung der Gültigkeit der persönlichen COVID-Zertifikate an regelmäßige Injektionen wird dieses System eine völlige Entrechtung der Menschen bewirken und die Gesellschaft sukzessive in eine Dystopie verwandeln. In den europäischen Ländern haben sich unterschiedliche Namen für diese Zertifikate entwickelt: In Frankreich ist dies der “Pass Sanitaire” und in Belgien das “Covid Safe Ticket”.

Krankenhaus in Saverne (Frankreich) am 12.09.2021: Medizinische Versorgung ohne “Pass Sanitaire”?

Fotos: zukunft-fr.de, pressbynick